Risthof-Therapie – unterstützt durch natürliches Umfeld

 

Auf dem Risthof arbeiten erfahrene  und hochqualifizierte Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten und Logopäden ganzheitlich und fachübergreifend zusammen. So können aufeinander abgestimmten Therapien zum maximalen Erfolg führen.



Maria Rist

Physiotherapeutin
Jahrgang 1950, verheiratet, vier Kinder

Mein Examen als Physiotherapeutin habe ich 1971 an der Universitätsklinik Würzburg gemacht. Ich war 5 Jahre an der Schule für Körper- und Mehrfachbehinderte in Würzburg. Als Zusatzausbildungen habe ich Bobath für Kinder und Erwachsene, Hippotherapie und die Ausbildung in therapeutischem Reiten sowie heilpädagogischem Reiten.
Folgende Fortbildungen habe ich besucht: Sensorische Integration nach Marianne Frostig, Kinesiologie - Touch for Health, Brain Gym, Edu-Kinesthetik, Feldenkrais, Atemtherapie, PNF, Chirophonetik, Kinderrückenschule, Fußreflexzonenmassage, tiergestützte Therapie, Psychotherapie und viele Weiterbildungen in der antroposophischen Medizin.

Die Schwerpunkte meiner Arbeit:
Elternberatung und Biographiearbeit

 

Konrad Rist

Landwirtschaftsmeister
Jahrgang 1948, verheiratet, vier Kinder

Seit 1852 ist mein Hof in Familienbesitz.
Im Jahre 1988 habe ich auf biologische Landwirtschaft (Bioland) mit Mutterkuhhaltung umgestellt. Die Pflege und Instandhaltung der Natur ist mir ein wichtiges Anliegen.
Dabei helfen mir z.B die Schafe die ich zur Beweidung unserer steilen Berghänge halte. 

Veronika Rist

Ergotherapeutin
1983 in Kempten geboren

Die Ausbildung zur Ergotherapeutin habe ich 2004 erfolgreich mit dem Staatsexamen abgeschlossen. Praktische Erfahrung habe ich in den Bereichen: Pädiatrie, Arbeitstherapie, Geriatrie und  Psychosomatik. Meine Zusatzausbildung: Reittherapeutin, Therapeutisches Klettern, Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin, Zirkuspädagogin, tiergestützte Therapie/Pädagogik sowie in Craniosacraler Osteopathie. Spezialisiert habe ich mich auf die Sensorische Integration mit dem Pferd, Sensorische Integrationstherapie mit autistischen Kindern und auf die Arbeit mit Kindern mit Wahrnehmungsstörungen (u.a. auditive Wahrnehmung).
Pferde und Tierfachfrau bin ich geworden da ich von klein auf verschiedene Reitschulen und Kurse besuchte u.a: Zirkuskurse, Reiten aus der Körpermitte nach Feldenkrais, Bodenarbeit, Team und Touch nach Linda Tellington Jones, Mitmachzirkus-Projektesowie Chiron Springgrundschule und Tiertraining.

Weiterbildung tiergestützte Therapie, tiergestützte Pädagogik und tiergestützte Fördermaßnahmen am Insitut für soziales Lernen mit Tieren.
Ausbildung zur Landwirtin.
Ich bin Mitglied im Fachkreis für Heilmittelerbringer mit Therapiebegleittieren.

 



Aktuelles

BESCHÜTZER werden?

Als gemeinnütziger Verein finanzieren wir uns ausschließlich durch Spenden. Wir brauchen also IHRE Hilfe.

Spendenkonto:

beschützerinstinkte e.V. 

Kontonummer: 372 64 64 4 

Bankleitzahl: 700 202 70 

IBAN: DE37700202700037264644 

SWIFT: HYVEDEMMXXX